Erfolgreicher Kickoff – Womanizer B2B-Veranstaltungsreihe „The Future is WOW“

Berlin, 07.05.2018 – Mit Partnern, Groß- und Einzelhändlern und Presse aus 18 Nationen feierte die Marke Womanizer am 3. und 4. Mai das „The Future is WOW“ Event. Zum einen wollte sich der Premium Sextoy-Hersteller damit für die erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre bedanken, gleichzeitig einen Ausblick auf die Zukunft geben und eine Plattform für einen angeregten Austausch schaffen. Der Zulauf und das Feedback zur Premiere waren äußerst positiv.

Es gab eine Vielzahl an Highlights, wie den Auftritt des Erfinders Michael Lenke, der Keynote Rede von Alix Fox oder der abendlichen Bootstour über die Spree. Doch unumstritten wurde kein Programmpunkt so sehnsüchtig erwartet, wie die Produktvorstellung des Womanizer Classic und des innovativen Womanizer Premium. Beide Produkte werden Ende Juni im Handel erhältlich sein und noch mal neue Maßstäbe setzen.

Das detaillierte Programm

Nachdem alle Gäste am frühen Nachmittag in der Location direkt an der Spree eingetroffen waren, eröffnete die deutsche Schauspielerin und Moderatorin Annabelle Mandeng das Event.

Johannes Plettenberg, Gesch.ftsführer, und Michael Lenke, Erfinder des Womanizers, hießen die Teilnehmer herzlich willkommen. Im Anschluss folgte die Keynote Rede der prämierten Journalistin, Sex Educatorin und Podcasterin Alix Fox. Die Londonerin glaubt daran, dass „Technologie intelligent und in erster Linie für den menschlichen Nutzen entwickelt werden sollte,“ und sie ergänzt „Genau das ist bei Womanizer der Fall – hier wird Technologie so eingesetzt, dass der Mensch mit seinen oder ihren Bedürfnissen im Vordergrund steht.“

Nach dem unterhaltsamen und aufschlussreichen Vortrag folgte eine Testerin (berufstätig, verheiratet und Mutter zweier Kinder). Sie erzählte von ihren ganz persönlichen Erfahrungen. Das bildete die Einleitung für die Präsentation der neuen Produkte durch Thuve Bremen, Director Sales & Marketing. Den Abschluss des Tages bildet die 4-stündige Bootstour über die Spree inklusive leckerem Dinner, kühlen Drinks und heißen Beats. Den Freitag verbrachten die Teilnehmer in mehreren Workshops zu Themen wie „Public Relations“ oder „Boost your Business“. Am Nachmittag bestand für die Teilnehmer außerdem noch die Möglichkeit, sich mit einzelnen Experten des Womanizer Teams in persönlichen Gesprächen auszutauschen.