Datenschutz

Home Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für unsere Webseitenbesucher 

Wir freuen uns über deinen Besuch auf unserer Webseite. Nachfolgend möchten wir dich über den Umgang mit deinen Daten gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren. 

Verantwortlicher 

Verantwortlich für die nachfolgend dargestellte Datenverarbeitung ist die im Impressum genannte Stelle. 

Nutzungsdaten 

Wenn du unsere Webseite besuchst, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll ausgewertet, um die Qualität unserer Webseite zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus 

  • dem Namen und der Adresse der angeforderten Inhalte, 
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage, 
  • der übertragenen Datenmenge, 
  • dem Zugriffsstatus (Inhalt übertragen, Inhalt nicht gefunden), 
  • der Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und des Betriebssystems, 
  • dem Referral-Link, der angibt, von welcher Seite du auf unsere gelangt bist, 
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist. 

Die genannten Protokolldaten werden nur anonymisiert ausgewertet. 

Speicherung der IP-Adresse zu Sicherheitszwecken 

Darüber hinaus speichern wir die von deinem Webbrowser übermittelte vollständige IP-Adresse streng zweckgebunden für die Dauer von sieben Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unserer Webseite erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. 

Google Analytics 

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten https://wowtech.com/de und https://medialibrary.wowtech.com verwenden wir das Webanalysetool „Google Analytics“.  

Auf den Webseiten https://wowtech-academy.com/index und https://novoluto.com wird Google Analytics nicht eingesetzt. 

Google Analytics erstellt Nutzungsprofile auf Grundlage von Pseudonymen. Hierzu werden permanente Cookies auf deinem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen. 

Im Rahmen von Google Analytics unterstützen uns Google Ireland Limited und Google LLC. (USA) als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO. Die Datenverarbeitung kann daher auch außerhalb der EU bzw. des EWR stattfinden. Im Hinblick auf Google LLC kann aufgrund der Verarbeitung in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau angenommen werden. Es besteht das Risiko, dass Behörden auf die Daten zu Sicherheits- und Überwachungszwecken zugreifen, ohne dass du hierüber informiert wirst oder Rechtsmittel einlegen kannst. Bitte beachte dies, wenn du dich dazu entscheidestdeine Einwilligung in unsere Nutzung von Google Analytics abzugeben.  

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG, sofern du deine Einwilligung über unser Banner abgegeben hast. Die Übermittlung in ein Drittland erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO.   

Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte folge hierzu diesem Link und triff die entsprechenden Einstellungen über unser Banner. 

Kontaktformular  

Du hast die Möglichkeit, dich mit uns via Mail, Post oder Telefon sowie ggf. über unsere Kontaktformulare in Verbindung zu setzen. Wir erheben dabei ausschließlich die Daten, die uns mitteilst und ausschließlich für den Zweck, deine Anfrage zu beantworten. 

Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir von dir deine E-Mail-Adresse und deine Nachricht, um deine Anfrage zu beantworten. Auf den Webseiten https://novoluto.com und https://medialibrary.wowtech.com benötigen wir auch den Namen deines Unternehmens, weil die Kommunikation insofern zwischen uns und unseren Business-Partnern stattfindet. Freiwillig kannst du uns darüber hinaus deinen Namen, deine Telefonnummer und den Betreff deiner Nachricht mitteilen. Deinen Namen verwenden wir, um dich persönlich anzusprechen und deine Telefonnummer, um dich ggf. telefonisch zu erreichen, um deine Anfrage zu beantworten.  

Diese Daten verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, um deine Anfrage zu beantworten.  

Deine Daten werden nur zur Beantwortung deiner Anfrage verarbeitet. Wir löschen deine Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.  

Soweit deine, per Kontaktformular übermittelten Daten, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, kannst du der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Wende dich hierfür bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse. 

Kartendienste 

Auf unserer Webseite https://wowtech.com/de betten wir Kartendienste ein, die nicht auf unseren Servern gespeichert sind.  

Auf den Webseiten https://wowtech-academy.com/index, https://novoluto.com und https://medialibrary.wowtech.com werden keine Kartendienste eingesetzt. 

Ein Aufruf unserer Seiten mit eingebetteten Kartendiensten führt dazu, dass Inhalte des Drittanbieters nachgeladen werden, der die Kartendienste bereitstellt. Hierdurch erhält der Drittanbieter die Information, dass du unsere Seite aufgerufen hast sowie die in diesem Rahmen technisch erforderlichen Nutzungsdaten. 

Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung durch den Drittanbieter keinen Einfluss.  

Die Einbettung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO und in dem Interesse, dir die Nutzung von Kartendiensten zu ermöglichen.  Wenn du der Datenverarbeitung widersprechen möchtest, nutze bitte unsere Seite nicht mehr.  

WOW Tech Academy Registrierung 

Du kannst dich auf https://www.wowtech-academy.com/ für unsere WOW Tech Academy registrieren. Hierfür benötigen wir deinen Namen, Vornamen, deine E-Mail-Adresse, deinen Benutzernamen und dein Passwort sowie den Namen deines UnternehmensDu brauchst den Benutzernamen und das Passwort für jede Anmeldung. Freiwillig kannst du deine Sprache, Zeitzone sowie deine Biographie angeben und ein Profilfoto hochladen. Mithilfe dieser Angaben kannst du die Seiteneinstellungen anpassen und dein Benutzerprofil vervollständigen. Wir verarbeiten zudem deinen User-Typ (Admin, Trainer, Learner, Manager), deine Gruppen, Kurse, Zertifikate, Tests, Fortschritte sowie die Zeitpunkte der Aktionen und teilen dich deinem Shop zu. Ferner verarbeiten wir die von dir gesendeten bzw. an dich adressierten Nachrichten und ggf. die Anhänge. Die Zwecke der Datenverarbeitungen sind die Registrierung, die Verwaltung deines Accounts und deiner Fortschritte sowie die Ausstellung von Zertifikaten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wenn du dein Account ein Jahr nicht benutzt, wird es inaktiv geschaltet und anschließend gelöscht. 

WOW Tech Media Library 

Wenn du für unsere Geschäftskunden arbeitest kannst du unsere Media Library auf https://medialibrary.wowtech.com nutzen. Hierzu musst du einen Account einrichten, der dir Zugriff auf den geschützten Bereich gewährt. Die Einrichtung erfordert die Angabe des Firmennamens deines Unternehmens, deinen Namen, deine E-Mail-Adresse, deinen Benutzernamen sowie das Passwort, das du für den Account wählst. Zudem verarbeiten wir die von dir in deinem Einkaufskorb gelegten, heruntergeladenen, geteilten und/oder versandten Marketingmaterialien. Dies geschieht, um dir unsere Dienstleistungen bereitzustellen, um dir im rechtlich zulässigen Umfang Marketingmaterialien zur Verfügung zu stellen, um auf etwaig geltende Nutzungsbeschränkungen hinzuweisen und um deine Fragen oder Auskunftsgesuche zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.  

Wenn du dein Account ein Jahr nicht benutzt, wird es inaktiv geschaltet und anschließend gelöscht, es sei denn, du nutzt zeitlich begrenzte Lizenzen. In diesem Fall wird dein Account nach dem Ablauf der längsten Lizenz gelöscht, sofern sie nicht mehr genutzt wird.  

Interessentendatenverwaltung 

Solltest du uns im Rahmen von Messen, Konferenzen oder anderen Veranstaltungen deine Daten wie deinen Namen, deine Adresse, deine E-Mail-Adresse sowie ggf. dein Alter mitgeteilt haben, verarbeiten wir deine Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme und zu Marketingzwecken. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Kontaktaufnahme mit Interessenten. Wir löschen deine Daten, sobald kein Interesse mehr von deiner Seite besteht und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. 

Bewerbungen 

Du kannst dich postalisch und per E-Mail auf offene Stellen bei uns bewerben. Für eine Online-Bewerbung auf https://wowtech.com/de benötigen wir deinen Namen, deine Adresse, deine E-Mail-Adresse, deine Telefonnummer, deinen Lebenslauf und deine Gehaltsvorstellung. Diese Daten brauchen wir, um dich flexibel zu erreichen und um zu prüfen, ob du für die Stelle in Betracht kommst. Freiwillig kannst du das von dir präferierte Einstellungsdatum sowie deine Social-Media-Präsens angeben. Darüber hinaus arbeiten wir mit dem Dienstleister indeed.com zusammen. Die Erfassung deiner Bewerbung erfolgt dabei auf einer Unterseite von indeed.com, die sich in einem Tab öffnet, wenn du auf eine Stellenanzeige klickst. Bitte beachte, dass für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite die Datenschutzbestimmungen von indeed.com und nicht unsere Datenschutzerklärung gilt.  

Deine Bewerbungsdaten werden an die für das Bewerbungsverfahren zuständigen Personen weitergeleitet. Alle Beteiligten behandeln deine Bewerbungsunterlagen mit der gebotenen Sorgfalt und vertraulich. Wir verarbeiten die Daten, die du uns im Rahmen Ihrer Bewerbung preisgeben, zur Bewerberauswahl. Dies sind insbesondere deine Kontaktdaten, dein Name und deine Anschrift sowie alle mit der Bewerbung in Verbindung stehenden Daten, wie Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen, Antworten auf Fragen etc. Sofern du einen Antrag auf Reisekostenerstattung stellst, benötigen wir auch deine Bankverbindungsdaten. Im Übrigen erhalten wir personenbezogene Daten aus Bewerbungsgesprächen mit dir, in denen wir über deinen Hintergrund, dein Profil und deine Berufsziele sprechen. 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG (Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses). Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die von dir für das konkrete Auswahlverfahren gemachten Angaben und die übersandten Unterlagen spätestens nach sechs Monaten gelöscht, sofern wir keinen Arbeitsvertrag mit dir geschlossen haben. Gleiches gilt für Unterlagen von zurückgenommenen Bewerbungen. Rechnungen über etwaige Reisekostenerstattung werden entsprechend den steuerrechtlichen Vorgaben archiviert. Für den Fall, dass wir deine Bewerbung auch bei anderen oder zukünftigen Stellenausschreibungen berücksichtigen dürfen, bitten wir dich um deine Einwilligung. Mit deiner ausdrücklichen Zustimmung verarbeiten wir deine Daten dann auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (Einwilligung). Deine Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die bis zum Widerruf erfolgte Datenverarbeitung bleibt rechtmäßig.  

Lieferanten– und Geschäftsinteressentendaten 

Die Durchführung unserer Geschäftsbeziehungen erfordert die Verarbeitung von Daten unserer Vertragspartner. Soweit diese Daten Rückschlüsse auf eine natürliche Person zulassen (z.B. Ansprechpartner eines Unternehmens, Lieferanten) handelt es sich dabei um personenbezogene Daten. Wir verarbeiten nur solche personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von dir erhalten. Hierzu zählen Name, Adresse, Firmenzugehörigkeit sowie dein Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse). Deine Daten geben wir an Dritte nur weiter, soweit dies für die Vertragsdurchführung, Abrechnung oder Lieferung erforderlich ist. Eingesetzte Dienstleister dürfen deine Daten nur zur Erfüllung der an sie übertragenen Aufgaben nutzen 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, basierend auf unserem berechtigten Interesse, Verträge mit Lieferanten abzuwickeln. 

 

Produkt-Tests und Befragungen 

Wenn du dich unter wowtechusertesting.questionpro.eu als Produkt-Tester registrierst, ist die Angabe deines Namens, deiner E-Mail-Adresse, deines Benutzernamens sowie des Passworts, das du für den Account wählst, erforderlich. Diese Daten werden von uns verarbeitet, um dir ein Account bereitzustellen und um mit dir zu kommunizieren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. 

Nach der Registrierung füllst du zur Profilvervollständigung einen Fragebogen aus. Hierzu fragen wir nach deinem Geburtsdatum, Telefonnummer, Schulabschluss und deinem Familienstand. Auch Angaben über deinem Heimatland und das Sexualleben sind zu machen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) in Verbindung mit Art. 9 Abs. 2 lita) DSGVO (deine Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 litb) DSGVO (Durchführung der Vereinbarung). 

Per E-Mail fragen wir dann, ob Interesse an einem Produkt-Test besteht. In diesem Fall benötigen wir die Postanschrift zur Versendung des Produkts. Wenn wir dir Test-Produkte liefern, geben wir deinen Namen und deine Adresse an das beauftragte Versandunternehmen weiter. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) in Verbindung mit Art. 9 Abs. 2 lita) DSGVO und Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. 

Im Rahmen von Tests fragen wir nach deiner Meinung zum Produkt  sowie nach deinen Vorlieben und deiner Meinung zu anderen Themen. All diese Daten benötigen wir, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern oder neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Die Daten werden direkt nach ihrer Erhebung pseudonymisiert. Das bedeutet, dass kein WOW Tech Mitarbeiter die Ergebnisse der Befragungen einer konkreten Person zuordnen kannRechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) in Verbindung mit Art. 9 Abs. 2 lita) DSGVO und Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. 

Für die Verwaltung unserer Testerdatenbank bedienen wir uns des Dienstleisters QuestionPro GmbH, Friedrichstraße 171, 10117 Berlin. Bei QuestionPro handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, das eine Software zur Verfügung stellt, mit deren Hilfe Fragebögen online ausgefüllt und ausgewertet werden können. QuestionPro ist als unser sogenannter Auftragsverarbeiter streng weisungsgebunden. Da QuestionPro in der Lage sein muss, uns technisch zu unterstützen, haben für uns tätige Mitarbeiter von QuestionPro Zugang zu personenbezogenen Daten. Die Beschäftigten von QuestionPro sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.  

Wir speichern deine personenbezogenen Daten grundsätzlich nur für die Dauer dieser Vereinbarung, beziehungsweise bis du deine Einwilligung widerrufst. Wird diese Vereinbarung gekündigt oder die Einwilligung widerrufen, löschen wir deine Daten unverzüglich, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlicher oder anderer gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (gemäß HGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.  

 

Gewinnspiele 

Für die Registrierung und Teilnahme an unseren Gewinnspielen benötigen wir als Pflichtangaben deine E-Mail-Adresse und deinen NamenDiese Daten nutzen wir für die Dauer und zur Durchführung des jeweiligen Gewinnspiels (einschl. Ziehung des oder der Gewinner, Benachrichtigung der Gewinner und ggf. Verlierer, ggf. Veröffentlichung der Namen der Gewinner, Zusendung des Gewinnes). Sofern die Preise von einer anderen Person als uns bereitgestellt werden, werden wir die personenbezogenen Daten der Gewinner an diesen Preissponsor oder dessen Dienstleister senden. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Deine Daten löschen wir sechs Monate nach Beendigung des Gewinnspiels. Die Daten des Gewinners werden drei Jahre nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. 

Speicherdauer 

Sofern wir nicht im Einzelnen bereits über die Speicherdauer informiert haben, löschen wir personenbezogene Daten, wenn sie für die vorgenannten Verarbeitungszwecke nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen. 

Weitere Auftragsverarbeiter 

Innerhalb der WOW Tech Gruppe werden viele Systeme und Technologien gemeinsam genutzt. Hierdurch können wir dir einen besseren Service anbieten. Aus diesem Grund erhalten innerhalb der WOW Tech Gruppe diejenigen Gesellschaften und Abteilungen Zugriff auf deine Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Erfüllung ihrer jeweiligen Funktion benötigen. 

Wir arbeiten darüber hinaus mit Dienstleistern zusammen, die uns bei der Erbringung unserer Dienstleistungen auf dieser Website unterstützen. Diese Dienstleister verarbeiten Daten ausschließlich im Auftrag und unter der Weisung von uns und nur für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke. Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, die unsere Webseite und Datenbanken speichern, IT-Dienstleister, die unsere Systeme warten, sowie Beratungsunternehmen, Website-Service Provider, Auftragsabwicklungs-Provider, Kundendienst-Provider, Marketingservice-Provider und sonstige Dienstleister gehören.  

Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder 
durchsetzung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO). 

Teilweise verarbeiten unsere Vertragspartner Daten auch in Staaten außerhalb des EWR. Um den Schutz deiner Persönlichkeitsrechte auch im Rahmen dieser Datenübertragungen zu gewährleisten, bedienen wir uns bei der Ausgestaltung der Vertragsverhältnisse mit den Empfängern in Drittländern der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Hierbei handelt es sich um eine sog. geeignete Garantie im Sinne von Art. 46 Abs. 2 lit. c) DSGVO. 

Mit Auftragsverarbeiter, die ihren Sitz in einem Drittland haben oder die Daten in einem Drittland verarbeiten, haben wir Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Eine Kopie kannst du bei dem jeweiligen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung erfragen. 

 

Pflicht zur Bereitstellung der Daten 

Die Bereitstellung deiner Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben und erfolgt freiwillig. Für die Nutzung von bestimmten Services ist die Bereitstellung deiner Daten jedoch erforderlich. Das betrifft z.B. deiner Nutzungsdaten, ohne die wir unsere Webseiteninhalte technisch nicht anbieten können. Bei erforderlichen Daten hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass der betreffende Service oder die betreffende Funktion nicht erbracht werden kann. Wir informieren dich bei der Eingabe von Daten, wenn die Bereitstellung für den jeweiligen Service oder die jeweilige Funktion erforderlich ist. Diese Daten sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Bei erforderlichen Daten hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass der betreffende Service oder die betreffende Funktion nicht erbracht werden kann. Bei optionalen Daten kann die Nichtbereitstellung zur Folge haben, dass wir unsere Dienste nicht in gleicher Form und gleichem Umfang wie üblich erbringen können. 

Datensicherheit 

Wir setzen ein modernes Verschlüsselungsverfahren ein, um deine Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen. Dadurch ist unberechtigten Personen ein Zugriff auf die Daten nicht möglich. Deine Angaben werden dann von deinem Rechner zum Server und umgekehrt über das Internet mittels einer 256 Bit TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security Version 1.2) übertragen. Du erkennst dies daran, dass auf der Statusleiste deines Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt. 

Deine Rechte als betroffene Person 

Du hast als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über dich bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus kannst du unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Du hast bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung. Außerdem hast du das Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde über die stattfindende Datenverarbeitung zu beschweren. 

Sollte eine Datenverarbeitung auf Grundlage deiner Einwilligung verarbeitet werden, hast du die Möglichkeit diese jederzeit ohne Angaben von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. 

 

Widerspruchsrecht 

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung erfolgt. 

Du hast das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Daten für Zwecke der Direktwerbung einzulegen. Das gilt auch für das mit einer Direktwerbung in Verbindung stehende Profiling. 

 

Sofern vorstehend nichts anderes beschrieben wurde, wende dich zur Geltendmachung deiner Betroffenenrechte bitte an die im Impressum genannte Stelle. 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten 

Unser externer Datenschutzbeauftragter steht gern für Auskünfte zum Thema Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung: 

datenschutz nord GmbH
Konsul-Smidt-Straße 88
28217 Bremen
Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de
E-Mail: datenschutz@wowtech.com oder privacy@wowtech.com